Training

Wie sag Ich's meinem Hund?

Wenn es einen wahren Spruch zum Thema Hundetraining und HundetrainerInnen gibt, dann sicher den:
"Wenn sich zwei Hundetrainer treffen, dann gibt es Eins worin sie sich einig sind, nämlich darin, dass der Andere NICHT recht hat." (Quelle unbekannt)

Auch wenn den ein oder anderen diese Aussage sicherlich zum Schmunzeln bringt, so ist doch Häufig der Leittragende der Hund. Wieviele Dogmen ranken sich um die Hundeerziehung, da geht es um Dominanz- und Rudelverhalten, da müssen Hunde funktionieren und sich unterordnen, Menschen werden ungefragt in die Rolle des Rudelchefs gedrängt, da wird gerüttelt und geschüttelt, unterworfen und dominiert ...

Geht es Ihnen wie mir? Mich gruselts ein bisschen...

Hunde sind wie Menschen hochsoziale Lebewesen mit einem außergewöhnlichem Gespür für Situation und Stimmungslage. Wie auch bei Kindern und Menschen bringt ein klares Regelwerk und immer wiederkehrende Rituale Sicherheit in ihren Alltag. Und neben Nahrungsaufnahme und Sexualität ist dies eines der Grundbedürfnisse. Ich möchte Ihnen Ihren individuellen Weg mit Ihrem Hund aufzeigen, unter berücksichtigung allgemein anerkannter Lerntheorien, fair und freudig, mit viel Lob und Motivation für Mensch und Hund!